Start > Kooperationen & Projekte > Kreis RE / IWaBo Vest > Lippezuflüsse (bis MS)

Rückbau einer Verrohrung und Neutrassierung am Klosterner Mühlenbach

Im Naturschutzgebiet Redder Bruch konnte im Januar 2013 eine wasserbauliche Entwicklungsmaßnahme umgesetzt werden. Der Wasser- und Bodenverband Dattelner Mühlenbach hat eine Verrohrung am Klosterner Mühlenbach zurückbauen lassen und einen Teilabschnitt des Baches auf etwa 50 Metern Länge neu trassiert. Im Rahmen der Arbeiten wurden die Betonbauteile der Verrohrung restlos entfernt und fachgerecht entsorgt. Zuvor wurde eine neue Bachtrasse vorbereitet, die einem alten Nebengerinne folgt. Die Sohle im Bereich vor der entfernten Verrohrung wurde zudem um 30 bis 40 Zentimeter angehoben. Eine erneute Tiefenerosion soll durch den Einbau von Totholz verhindert werden.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.

Kommentar

Kommentar
Kommentar

Kommentar
Kommentar

Kommentar
Kommentar

Kommentar
Kommentar

Ansprechpartner: Markus Soddemann | Tel. 02361 / 1035-17 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.