Start > Kooperationen & Projekte > Kreis RE / IWaBo Vest > Lippezuflüsse (bis MS)

Optimierung eines Durchlasses im Naturschutzgebiet Becker Bruch

An einem Nebenzufluss des Midlicher Mühlenbaches wurde im Winter 2011/2012 ein Durchlass optimiert. Das Gewässer ist Teil des Naturschutzgebietes Becker Bruch in Dorsten. Der Becker Bruch wird durch die Biologische Station Kreis Recklinghausen und den Naturschutzbund Dorsten e.V. (NABU) betreut, daher stellte sich der NABU freundlicherweise als Maßnahmenträger zur Verfügung. Die vorhandenen Betonrohre mit einem Durchmesser von DN 300 wurden durch Rohre mit einem Durchmesser von DN 1000 ersetzt. Da die Überfahrt in Zukunft nur durch leichte Pflegefahrzeuge der Biologischen Station befahren wird, konnte auf eine seitliche Befestigung durch Stirnwände verzichtet werden. Die neu eingebauten Rohre wurden durch den Wasser- und Bodenverband Schölzbach kostenlos zur Verfügung gestellt. Sie wurden zuvor dem Schölsbach im Rahmen einer Entwicklungsmaßnahme entnommen.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.

Kommentar Kommentar
Kommentar

Ansprechpartner: Naturschutzbund Dorsten e.V. | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.