Start > Kooperationen & Projekte > Kreis RE / IWaBo Vest > Lippezuflüsse (bis MS)

Umbau einer Stauanlage am Weierbach in Marl

Am Weierbach in Marl wurde im Frühjahr 2012 durch den Wasser- und Bodenverband Marl-West eine vorhandene Stauanlage umgebaut. Mit dem Umbau wurde die ökologische Durchgängigkeit des Gewässers an diesem Punkt wiederhergestellt. Die alte Stauanlage bestand aus einem mit Betonschalen eingefassten Staubecken und einem etwa 60 cm hohen Absturz über ein Wehr. Das Staubecken dient als Löschwasserentnahmestelle. Im Falle eines Brandes in der näheren Umgebung wird hier Löschwasser entnommen. Daher musste das Becken in gleicher Größe wiederhergestellt werden. Die glatte Betonverschalung wurde entnommen und durch eine Steinschüttung ersetzt. So konnte im Bereich des Beckens zumindest eine verbesserte Uferstruktur erreicht werden. Das Absturz wurde durch eine neu errichtete Sohlgleite ersetzt. Das Bauwerk ist nach dem Umbau nun wieder für Fische und andere Kleinstlebewesen im Wasser passierbar.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.

Kommentar Kommentar
Kommentar Kommentar
Kommentar Kommentar
Kommentar Kommentar
Kommentar Kommentar

Ansprechpartner: Markus Soddemann | Tel. 02361 / 1035-17 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.