Start > Kooperationen & Projekte > Kreis RE / IWaBo Vest > Lippezuflüsse (bis MS)

Optimierung von fünf Durchlässen am Loemühlenbach

Im Zeitraum von Januar bis Februar 2012 wurden durch den Wasser- und Bodenverband Marl-Ost am Oberlauf des Loemühlenbachs insgesamt fünf alte Durchlässe überprüft und optimiert. Bei der Überprüfung wurde die Notwendigkeit der Optimierung festgestellt. Die vorhandenen Durchlässe waren zu gering dimensioniert (DN 300 – DN 500) und zudem in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Im ersten Arbeitsschritt wurden die alten Durchlässe restlos entfernt und der anfallende Bauschutt sach- und fachgerecht entsorgt. Im zweiten Arbeitsschritt wurden an gleicher Stelle neue Durchlässe mit einem Durchmesser von DN 1000 errichtet. Die neuen Rohre wurden tief in das Gewässerbett eingelassen, um eine Sedimentabdeckung des Rohrbodens sicherzustellen. Diese Maßnahmen dienen zur Verbesserung der ökologischen Durchgängigkeit des Gewässers.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.

Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar

Ansprechpartner: Markus Soddemann | Tel. 02361 / 1035-17 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.