Start > Kooperationen & Projekte > Kreis RE / IWaBo Vest > Lippezuflüsse (bis MS)

Verkürzung einer Verrohrung am Schölsbach

Im Januar 2012 wurde durch den Wasser- und Bodenverband „Schölzbach“ am Schölsbach in Bottrop – Kirchhellen eine Verrohrung verkürzt. Die Länge der Verrohrung betrug vor der Verkürzung etwa 20 Meter. Im Zuge der Maßnahmenumsetzung konnte nach Zustimmung des Eigentümers die Verrohrung um 15 Meter verkürzt werden. Ziel der Maßnahme war es, die gestörte lineare Durchgängigkeit des Schölsbaches in diesem Bereich zu verbessern. Die Bilder zeigen den Zustand vor, während und nach Umsetzung der Maßnahme.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.

Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar

Ansprechpartner: Markus Soddemann | Tel. 02361 / 1035-17 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.