Start > Kooperationen & Projekte > Kreis RE / IWaBo Vest > Lippezuflüsse (bis MS)

Öffnung einer Verrohrung und Entfernung einer Überfahrt am Weierbach

Im November 2011 wurden am Oberlauf des Weierbachs in Marl durch den Wasser- und Bodenverband Marl West zwei Bauwerke beseitigt, die die ökologische Durchgängigkeit des Gewässers verhinderten bzw. deutlich einschränkten.
Dabei handelte es sich zum einen um eine etwa 30 Meter lange Verrohrung, zum anderen um eine beschädigte Überfahrt. Die Verrohrung wurde mit dem Einverständnis des Grundstückseigentümers geöffnet und die Bauteile fachgerecht entsorgt. Um dem Eigentümer das Überqueren des Gewässers weiterhin zu ermöglichen wurde eine schmale Überfahrt mit einem Durchlass DN 1000 anstelle der Verrohrung neu errichtet. Etwa 200 Meter unterhalb der Verrohrung befand sich eine nicht mehr benötigte Überfahrt. Nach Zustimmung des Eigentümers wurde diese ersatzlos zurückgebaut.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto.

Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar
Kommentar

Ansprechpartner: Markus Soddemann | WBV Marl West | 02361/1035-17 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.