Start > Kooperationen & Projekte > Kreis Steinfurt & WLV > Linke Emszuflüsse (Kreis ST)

Umgestaltung des Mündungsbereichs des Emsdettener Mühlenbachs

Im Herbst 2006 führte das ehemalige StUA Münster (jetzt Bezirksregierung Münster) Maßnahmen zur naturnahen Umgestaltung des Emsdettener Mühlenbachs von „Alte Kläranlage“
bis zur Mündung in die Ems durch. Ziele waren zum einen die Wiederherstellung der Durchgängigkeit sowie die Schaffung eines möglichst naturnahen und ökologisch abwechslungsreichen Gewässers. Zum anderen sollte auch die schadlose Abführung der Hochwasserabflüsse gewährleistet sein und eine Minimierung des regelmäßig wiederkehrenden Unterhaltungsaufwandes erreicht werden.

Ein Teil der Maßnahme war, einen Sohlabsturz in eine Sohlgleite umzubauen. Durch einen neuen mäandrierender Verlauf mit einer Laufverlängerung von ca. 400 m konnte der Sohlabsturz im Mündungsbereich aufgegeben werden. In der alten Gewässertrasse wurden Kleingewässer angelegt.

Hinweis: Durch Klick auf das Vorschaubild vergrößert sich das jeweilige Foto. 

Kommentar
  Kommentar
Kommentar
  Kommentar

Ansprechpartner: Heinz Wieching | Tel. 02551 / 69-25 55 | Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.